NVV Cup 19. 21.12.14 Mannheim bearbeitetAm 19.-21.12.2014 hatten die Auswahlmannschaften vom Nordbadischen Volleyball Verband den NVV Cup in Mannheim. Es traten 7 Jungen und 8 Mädchen Mannschaften gegeneinander an. Die männlichen Mannschaften spielten in der Berta-Benz-Halle und die Mädchen in der GBG-Halle.

Gleich zu Beginn empfing uns Cedar mit einer selbstgebackenen Torte mit einem großen NVV Wappen, alles in unseren gelb-roten Farben. Leider durften wir erst nach Turnier Ende davon essen.

Die männliche Auswahlmannschaft durfte sich freuen, den neuen Co-Trainer Markus Tkotz in ihrem Team willkommen zu heißen. Am Freitagabend gab es nochmal eine Trainingseinheit und am Samstagmorgen ging es auch schon los. Die Mädchen haben drei Spiele knapp verloren, aber steigerten sich während des Turniers. Die Jungs haben 3 Spiele gewonnen (Unterfranken 2:0, Saarland 2:0, Sachsen-Anhalt 2:1) und 2 Spiele verloren (Bremen 0:2, Hessen 0:2).

Am Sonntagmorgen ging es für die Jungs noch einmal um alles, da sie die Möglichkeit hatten ins Finale zu kommen. Sie gewannen das entscheidende Spiel gegen Rheinland-Pfalz mit 2:1 jedoch konnten sie durch die Niederlage eines Satzes, welcher aufgrund von vielen Eigenfehlern verloren ging, nicht mehr ins Finale kommen. Stattdessen spielten sie gegen Sachsen-Anhalt um Platz 3, welchen sie klar mit 2:0 für sich entscheiden konnten. Die Mädchen belegten Platz 8 da sie sich in keinem Spiel einen Sieg erkämpfen konnten. Im Spiel um Platz 7 unterlagen die Mädchen gegen Hamburg 0:2. Turniersieger wurden beide Auswahlmannschaften des Volleyball-Verbandes von Hessen. Insgesamt war es ein schönes vorweihnachtliches Freundschaftsturnier.

Philipp Griesbach, TV Bühl