20150621 btrainer

Wieder fanden sich die B-Trainer der Region in der Sportschule Schöneck zusammen um gemeinsam Trends, Technik und Taktik zu diskutieren.

Am Freitagnachmittag stellte Diego Ronconi die verschiedenen Aspekte des "Umkehrspiels" K2/K3 vor. Zunächst wurde theoretische Grundlagen erarbeitet, die anschliessend in kleinen Übungsformen durchgeführt wurden.

Der Samstag stand ganz im Zeichen von Bundesligatrainer Ruben Wolochin vom TV Bühl. Sein Thema war zunächst dem Zuspiel gewidmet, welche Kriterien es gibt einen Zuspieler auszuwählen, welche technischen und taktischen Skills ein Zuspieler entwickeln muss. Die 3 Ausführungsphasen wurden erörtert.
Auch wieder im Programm hatte Ruben die Vorstellung von Kleinfeldspielen und die Wichtigkeit immer mit Ball im im Team im Training zu arbeiten anstatt Einzeltraining. Zu allen theoretischen Ausführungen hatte Ruben auch praktische Beispiele im Programm, die von den Teilnehmern mehr oder weniger gut ausprobiert wurden.

Sonntagmorgen wurde dann wieder in der Halle gearbeitet. Diego Ronconi widmete sich den Wunschthemen der Teilnehmer: viele Spieler im Training mit nur einer Halle, Einführung des Einbeiner-Angriffs. Abgerundet wurde der Lehrgang mit vielen kleinen Trainingsbeispielen, die ebenfalls auch praktisch umgesetzt wurden.

Ein Dank wie immer an die Organisation und insbesondere an Ruben Wolochin, der den Teilnehmern viele Impulse gab für das Training in den jeweiligen Teams.

Video vom Freitag, 19.06.

Video vom Samstag, 20.06.

Video vom Sonntag, 21.06.