Der TSV Grafing ist die dritte bayrische Mannschaft in Folge, gegen die unsere Spieler antreten. Teilt man die Konkurrenz der 2. Liga ein in zwei Kategorien, nämlich besiegbar und schwer besiegbar, dann haben wir zu Beginn der Runde die Grafinger der ersten Kategorie zugeordnet. Angesichts der aktuellen Tabellensituation scheint diese Zuordnung noch gültig zu sein, aber gerade in den letzten Spielen haben die Grafinger durch nicht erwartete Siege aufhorchen lassen. Wir sind gespannt, wie aufregend unsere Mannschaft diesen Spieltag gestalten wird. Spannende und unterhaltsame 5 Satz-Spiele kommen bei den Zuschauern immer gut an. Bisher konnte auch noch kein Gegner die Festung Hardtsporthalle knacken. Doch gerne würden wir uns auch mit einem 3:1 oder 3:0 Sieg begnügen, weil damit endlich der erste 3-Punkte-Sieg geschafft wäre. Es gibt also viel zu tun für Fans und Spieler.