2015 03 08 bk02 karlsruheUm 10:00 Uhr trafen wir uns alle in Karlsruhe. Nach längerem Aufbau begannen wir dann um 10:40 Uhr mit dem Training. Der Schwerpunkt bei diesem Lehrgang war das Spielsystem 4 gegen 4.

Deshalb ging es auch gleich mit Übungen dazu los, als dies geklappt hatte ging es, dann auch mit dem Spielen los wo viele mit ihren Einsätzen das Team unterstützen.

Vor der Pause gab es noch eine Trainings Einheit, wobei die eine oder andere bis an ihre Grenzen kam, die so genannte Kanone (Eine Übung, bei der jeder hinter einander 10 Bälle, geschlagen, gelobbt, kurz, lang... abwehren musste).

Aber dann kam endlich das lang ersehnte End-Turnier 4 gegen 4, das sehr aufregend und spannend war! Nach einer Pause im Freien bei tollem Sonnenschein auf dem Spielplatz, machten wir mit Einheiten weiter, die auf der Ebene vom Vormittag bauten.

Sonntag fingen wir nun an mit Kraft und Koordinations Übungen. Im restlichen Training trainierten wir an unseren Techniken und dann kam auch noch der Flatter Aufschlag dazu. Leider hatte dann auch schon unsre letzte Stunde die wir zum Trainieren hatten begonnen und wir beendeten unseren Lehrgang mit einem „King of the court" Spiel.

Meike Zimmermann. & Lea Punge.